Suchformular

Olympiamedaillen dank bester Regeneration – Spitzensportler schlafen zu Großereignissen und privat auf Matratzen aus Arnstadt. Bilderechte KIEPPE kieppe.de
Startseite > Spitzensport

Spitzensport

Marcel Kittel und Klaus Kieppe über Training und Regeneration
Die unterschiedlichsten Sportler und Verbände setzen auf ein Schlafsystem von KIEPPE.

Im Video: Klaus Kieppe und Marcel Kittel - Training und Regeneration sind eine Einheit.
Effizienteres Muskelwachstum und weniger Verschleiß des Körpers durch eine deutlich bessere Regeneration im Schlaf. Deshalb setzen Sportler und Verbände unterschiedlichster Disziplinen auf ein Schlafsystem von Möbel KIEPPE.

Das sagen Kunden ..

Ich habe es nicht geglaubt, dass eine Matratze so eine Auswirkung haben kann. Ich schlafe seit meinem Bandscheibenvorfall erstmalig wieder durch und b... » weiterlesen
Wir sind seit Anfang Februar glückliche Besitzer der Matratzen Mediplus KS, der Lattenroste "Ellen" und der Nackenkissen. So hatten wir genügend Zeit... » weiterlesen
30.jpgSeit einem Jahr dabei:

Paul Krenz. Anschieber im Vierer-Bob und Bundespolizist. Auch er nimmt sein Schlfsystem zu Weltcups und Weltmeisterschafen mit. Auch im Quartier der Bundespolizei liegt bei Ihm eine Matratze aus dem Hause KIEPPE.

 

DSV - Deutscher Ski Verband

Im A-Kader der Wintersportler hat privat fast jeder Athlet ein Schlafsystem von KIEPPE. Zu Großereignissen wie der WM 2014 und dem Weltcup 2015 rüsten wir mittlerweile die Hotelzimmer zum. Die physische und psychische Regeneration die nur im Schlaf ablaufen kann, wird zum Zünglein an der Waage bei solchen Events.

Das perfekte Liegesystem sorgt für erholsames, regenerierendes Schlafen. Bei sportlichen Höchstleistungen muss das perfekte Zusammenspiel aller Faktoren stimmen. Daher setzt der Deutsche Skiverband (DSV) auf das Schlaf- und Regenerations- Know-How von KIEPPE. Klaus Kieppe als ärztlich geprüfter Ergopraktiker und sein Team wissen, worauf es beim Schlaf ankommt. Mit einer guten Matratze dreht sich der Mensch im Schlaf zehn bis 15 Mal pro Nacht um, bei einer schlechten wälzt er sich 50 bis 60 Mal hin und her. Mit einer Matratze, die zum Körper passt, die Körperkontur ganz genau abbildet, die optimal stützt, muss die Muskulatur nachts keine Haltearbeit leisten und kann sich besser erholen.
Klaus Kieppe und Sportler des Deutschen Ski Verbandes

THC - Thüringer Handballclub

Die Damen des Thüringer HC mit Klaus Kieppe
Mit tatkräftigem Support ist Möbel KIEPPE auch an der Seite der Damen des Thüringer Handball Clubs, der erfolgreichsten Damenmannschaft aller Zeiten. Auch der nunmehr 6-fache Deutsche Meister im Damenhandball greift auf unser bewehrtes Schlafsystem zurück und ist der Bundesliga-Konkurrenz damit immer einen entscheidenden Schritt voraus.

Bahnrad-Thüringen

Seit Februar 2016 unterstützen wir die Qlympioniken im Bahnradsport René Enders und Kristina Vogel, sowie deren Teams mit wertvollen Inhalten zur optimalen Regeneration so wie unseren Spezial-Produkten, die ein besseres Schlafen und Regenerieren ermöglichen. Damit auch bei den olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro nichts dem Zufall überlassen wird, gehen unsere KIEPPE-Schlafsysteme mit an Board des Bahnradteams.
Bahnradrennfahrer René Enders und Kristina Vogel mit Ihrer Matratze von Möbel KIEPPE

BSD - Bob- und Schlittenverband Deutschland

Bobfahrerin Anja Schneiderheinze mit Klaus Kieppe
Das Bobteam um die ehemalige Eisschnelläuferin Anja Schneiderheinze setzt bereits seit 2015 auf besonders regenerativen Schlaf dank eines KIEPPE-Schlafsystems. Seitdem konnten Goldmedaillen bei den Bob-Europameisterschaften ebenso wie bei den Bob-Weltmeisterschaften errungen werden.

Etixx - Quick-Step

Der Radsportprofi Marcel Kittel vom Team Etixx - Quick-Step gewann 2016 zum vierten Mal den belgischen Scheldeprijs und ist damit Rekordhalter. Neben zahlreichen Etappensiegen bei der Giro d'Italia, der Dubai Tour oder der Tour de France erreichte er auch dank seines KIEPPE Schlafsystems den 3. Platz bei den deutschen Meisterschaften im Straßenrennen.
Radrennfahrer Marcel Kittel mit Klaus Kieppe

Reha Klinik Hohenelse

Zum Wieder-fit-machen von Unfallpatienten setzt die Reha Klinik Hohenelse nicht nur auf Physiotherapie, sondern bette Ihre Patienten auf dem KIEPPE-Schlafsystem.

Kinderhospiz Mitteldeutschland

Um den Patienten und angehörigen des Kinderhospiz Mitteldeutschland die letzten Tage so schön wie möglich zu machen, setzen auch sie auf angenehmes, hochwertiges und regeneratives Schlafen von KIEPPE aus Arnstadt.

Stiftung deutsche Sporthilfe

Seit letztem Jahr unterstützen wir mit unserem Schlafsystem auch den Galaball der deutschen Sporthilfe in Erfurt.

Hochsprung mit Musik

Viele Jahren haben wir das internationale Hallenevent im Arnstädter Jahn-Sportpark unterstützt. Leider fand es 2014 das letzte Mal statt.
Kundenreferenzen: