Suchformular

Startseite > Aktuelles > Entwicklung des Schlafsystem und Kooperation mit dem DSV >

Entwicklung des Schlafsystem und Kooperation mit dem DSV

Der Stift schrieb, Hände wurden geschüttelt und die rund 40 Gäste, darunter mehrere Leistungssportler, klatschten Beifall. Damit war am Dienstabend der Kooperationsvertrag zwischen dem Arnstädter Möbelhaus Kieppe und dem Deutschen Skiverband geschlossen. Der besagt, dass deutsche Wintersportler mit einem neuartigen Schlafsystem auf Kosten Kieppes ausgerüstet werden. Im Gegenzug darf das Möbelhaus Werbung mit den Sportlern machen.
 
Auf einem Testbett mit neuem Schlafsystem Christoph Stephan, Klaus Kieppe, Biathlon-Weltmeisterin Sabrina Buchholz und Tim Tscharnke, Langlauf-Olympiazweiter (von links). Foto: Hans-Peter Staderman
Auf einem Testbett mit neuem Schlafsystem Christoph Stephan, Klaus Kieppe, Biathlon-Weltmeisterin Sabrina Buchholz und Tim Tscharnke, Langlauf-Olympiazweiter (von links). Foto: Hans-Peter Staderman Arnstadt....

Thüringer Allgemeine: 01.09.2011
Link zum Zeitungsartikel